Ich bin aus den verschiedensten Gründen momentan überdurchschnittlich emotional (Stichwort: Schwangerschaftshormone). Ein Grund ist, dass ich aktuell – nach drei Jahren – an meiner letzten Foodkolumne für das Mio Magazin von Globus schreibe, an der Dezemberausgabe. Nach drei Jahren möchte die Redaktion frischen Wind ins Heft bringen – was das Ende meiner Kolumnen bedeutet. Das ist absolut nachvollziehbar und nichts, was ich persönlich nehme (unsere Zusammenarbeit bleibt anderweitig eventuell sogar bestehen). Trotzdem macht es mich sehr traurig, mich von meinen Kolumnen zu verabschieden. Heute gibt es das Rezept aus der aktuellen September-Ausgabe: Blumenkohl-Tabouleh mit Wassermelone und gegrilltem Halloumi.

Pin It