Hier ist es unangenehm ruhig seit der Geburt meiner Tochter, das tut mir Leid. Wie immer habe ich soo viele Ideen, was ich alles gerne in Blogbeiträge und Youtubevideos verpacken möchte; doch die Realität lässt mir aktuell kaum Zeit zu atmen und zu schlafen. Ich schaffe es einfach nicht, mich regelmäßig hinzusetzen und zu schreiben bzw. zu produzieren. Im Laufe des Herbstes möchte ich hier allerdings unbedingt mal wieder etwas veröffentlichen zum Mama-Alltag; bis dahin bekommt ihr immerhin jede Menge aus unserem Alltag mit bei Instagram!

So, heute soll es hier aber über etwas anderes gehen: Wir waren im August eine Woche an der Algarve in Portugal, und ich habe ein paar Fotos gemacht, die ich hier gerne teilen mag. 

Von Frankfurt sind wir nach Faro geflogen und haben eine Nacht am Praia de Faro in einem Airbnb geschlafen. Nach einem Strandspaziergang (der Strand ist wunderschön!) und Frühstück am nächsten Morgen ging es weiter nach Portimão; lieber hätten wir direkt in Lagos gewohnt, doch haben dort vorab keine freie Unterkunft mehr buchen können (man könnte sagen, wir haben die Unterkünfte relativ last-minute gebucht, um genau zu sein, am selben Tag des Abflugs…).

So galt es, die schönen Ecken im sehr touristischen Portimão zu finden; unser Hotel, Tivoli Marina, hatte alles, was für uns mit Baby wichtig war: ruhige, große Zimmer, leckeres Frühstück, Nähe zum Wasser, mehrere Pools. Von hier aus haben wir mit dem Auto täglich Touren gemacht nach Lagos, einer wunderschönen Stadt mit tollem Strand, Restaurants und (wichtig für mich ;)) Specialty Coffee (bei Black and White); auch im benachbarten Ferragudo waren wir zwei Mal, hier gibt es ebenfalls tolle Restaurants (empfehlenswert mit Meerblick ist das Rei das praias), und man kann schön durch die kleinen Gässchen spazieren. 

Generell fanden wir Portugal absolut empfehlenswert für alle, die es nicht zu heiß mögen (mit Baby, das viel getragen wird, fantastisch!); die leicht kühle Brise vom Atlantik Ende August trägt dazu bei, dass es nachts gut abkühlt und tagsüber immer gut auszuhalten ist. Die Algarve ist wunderschön, die kleinen Städte sehenswert und die Strände zwar voll, aber sehr schön! 

Wer von euch war schon mal an der Algarve? Wie hat’s euch gefallen? Kommentiert unten, wenn ihr eure Erfahrung teilen möchtet.

Liebst,
Lea Lou

Ferragudo Portugal
Black and White Lagos Specialty Coffee
Black and White Specialty Coffee Lagos
Ferragudo Portugal
Lagos Portugal
Lagos Portugal Lea Lou

Dieser Post ist auch verfügbar auf: EN

Autor

Hi, I'm Lea Lou, food photographer, recipe artist, yoga teacher, mum-to-be – and always smiling. Have fun on my blog!

1 Comment

  1. Haaaach ich bin vor 2 Wochen aus dem Portugal-Urlaub zurück gekommen und wenn ich deinen Post lese, möchte ich direkt zurück. Portugal ist so toll ❤️

Schreibe einen Kommentar

Pin It