Mit dem Jahresende muss ich mich leider auch von meiner Foodkolumne verabschieden, die ich nun über zwei Jahre jeden Monat für die Kundenzeitschrift von Globus, Mio, beigesteuert habe. Die Arbeit hat mir immer große Freude bereitet – zumal ich lustigerweise selbst bereits als Kind mit Globus in Kontakt getreten bin, sitzend im Einkaufswagen nämlich.

Pin It