Vor knapp anderthalb Monaten hat auf dem Oederweg in Frankfurt das „Plants and Cakes“ eröffnet, eine „Take Away Cakery und Juice Bar“, wie die Inhaberinnen Sibel und Angela ihr Konzept nennen. Ausschließlich rohe, vegane und zuckerfreie Köstlichkeiten bieten sie in dem kleinen Lädchen an, von der Chia Bowl über „Nicecream“ bis hin zu Säften, Cupcakes und Kuchen ist alles dabei. 

Ich habe das kleine Café (Sitzgelegenheiten gibt es auch, zwar nur an drei kleinen Tischchen drinnen sowie zwei großen Tischen draußen) für Hoppenworth und Ploch fotografiert und zeige euch hier ein paar Eindrücke des Ladens.

Ich finde: Ein Konzept wie das von „Plants and Cakes“ hat Frankfurt schon lange gebraucht! Nicht nur sind die zuckerfreien, rohen, veganen Törtchen absolut zeitgemäß und einzigartig in Frankfurt; auch die Einrichtung des Ladens kann – Stichwort „Coolness-Faktor“ – mit Cafés in Berlin mithalten. Und Cafés von jungen, sympathischen, tatkräftigen Frauen kann es ohnehin nie genug geben!

Ich hatte einen Cappuccino (ausschließlich mit Hafermilch erhältlich und mit Bohnen von Hoppenworth & ich zubereitet)) und ein Peanut Toffee. So, so gut!

Besucht Sibel und Angi unbedingt mal, wenn ihr in der Nähe seid, und grüßt sie lieb von mir!

Liebst,
Lea Lou

Dieser Post ist auch verfügbar auf: EN

Autor

Hi, I'm Lea Lou, food photographer, recipe artist, yoga teacher, mum-to-be – and always smiling. Have fun on my blog!

Schreibe einen Kommentar

Pin It