Ein weiterer Ort auf der Fahrgasse in Frankfurts Innenstadt, der jeden Besuch wert ist: der Dining Raum, wo „Aussie Style Breakfast“ auf Frankfurter Kaffee trifft. 

Im September 2021 hat der Dining Raum auf der Fahrgasse geöffnet, ein helles einladendes Eck-Café mit sonnigen Sitzgelegenheiten auf dem Gehweg davor. Das Konzept des Dining Raums lautet: Aussie style breakfast and brunch – zum Beispiel wird Banana Bread, getoastet und mit gesalzener Butter, eben ganz Aussie style, serviert, ebenso allerlei Variationen von Eiern, Avocado on Toast und homemade granola. Die Speisekarte ist vielseitig und ziemlich originell für Frankfurter Verhältnisse. 

Auch Mittagessen kann man im Dining Raum: Pasta, Suppen, Salate findet man unter anderem auf der Mittagskarte.

Der Kaffee im Ausschank wird geröstet von der Frankfurter Rösterei Hoppenworth und Ploch, und wenn ich euch etwas ganz Besonderes empfehlen darf, dann wählt die hausgemachte Maracuja-Limonade.

Für mich zählt der Dining Raum definitiv zu den „go-to-Orten“ auf der Fahrgasse. Neben der Drei Kaffeebar und der Holy Cross Brewing Society zähle ich jetzt auch den Dining Raum zu den Gründen, warum ich diese Straße so liebe!

Dining Raum
Fahrgasse 15
60311 Frankfurt

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr

Café Dining Raum Frankfurt
Café Dining Raum Frankfurt
Café Dining Raum Frankfurt
Café Dining Raum Frankfurt
Café Dining Raum Frankfurt
Café Dining Raum Frankfurt



Dieser Post ist auch verfügbar auf: EN

Autor

Hey, ich bin Lea Lou, Food-Fotografin, Content-Kreateurin, Mama und Yoga-Lehrerin.

Schreibe einen Kommentar

Pin It