Kaum habe ich hier (leicht verspätet, das gebe ich zu) mein Rezept aus der Januar-Ausgabe des Mio Magazins geteilt, hat auch schon wieder ein neuer Monat angefangen. Für euch bedeutet das: Es gibt wieder die aktuelle Mio in den Globus-Supermärkten. Von mir gibt es darin in diesem Monat ein Rezept für bunte Vollkorn-Gemüse-Pizza aus Dinkelmehl. Mhmmm!

Wholemeal-vegetable-pizza-lea-lou-3

Wie immer findet ihr meine Kolumne auch auf der Website von Globus, schaut doch dort mal auf meinem Blog vorbei, um alle bisher veröffentlichten Rezepte anzusehen.

Viel Spaß beim Pizzabacken, und lasst sie euch schmecken!

Liebst,
Lea Lou

Hinweis: Das Rezept für die grüne Pizza mit Grünkohl-Pesto findet ihr hier.

Wholemeal-vegetable-pizza-lea-lou-2

Bunte Gemüse-Pizza

Für zwei Pizzen.

300 Gramm Vollkorndinkelmehl (oder Vollkornweizen)
10 Gramm Trockenhefe (oder 1/2 Würfel frische Hefe)
1/2 Teelöffel Meersalz
150 Milliliter lauwarmes Wasser
2 Esslöffel Olivenöl

Für die Sauce:
250 Gramm Tomatenstücke aus der Dose
1 Knoblauchzehe
1 Esslöffel Olivenöl
1/2 Teelöffel frischer Oregano, gehackt
1/2 Teelöffel frischer Thymian, gehackt
1 Teelöffel frischer Basilikum, gehackt
Meersalz und schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Für den Belag:
Gemüse nach Belieben, z.B.
Brokkoli (in Röschen geteilt und „al dente“ blanchiert)
frische Champignons (in Scheiben geschnitten)
rote Paprika (entkernt und in Streifen geschnitten)
Baby-Spinat
Maiskörner

1 Kugel Mozzarella
125 Gramm geriebener Emmentaler

Zubereitung:
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, mit der Hefe mischen (wenn frische Hefe verwendet wird, diese in eine Mulde in die Mitte bröseln). Salz, Wasser und Öl hinzugeben und den Teig zu einer geschmeidigen Kugel kneten, ggf. etwas mehr Wasser (wenn zu trocken) oder Mehl (wenn zu klebrig) hinzugeben. Den Teig mit einem Küchentuch abgedeckt an einem warmen Ort eine Stunde lang gehen lassen.

Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Für die Sauce die Tomatenstücke in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Knoblauch, Olivenöl und Kräuter zu den Tomaten geben, alles zu einer Sauce verrühren und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Pizza-Teig erneut durchkneten, in zwei Teile teilen und beide jeweils zu einer Teller-großen Pizza ausrollen. Die Pizzen mit der Tomaten-Sauce bestreichen.

Das vorbereitete Gemüse auf den Pizzen verteilen.

Den Mozzarella in Scheiben schneiden oder Stücke zupfen, auf dem Gemüse verteilen, die Pizzen mit Emmentaler bestreuen und die Pizzen 10 – 15 Minuten lang im heißen Ofen backen. Sofort servieren.

Wholemeal-vegetable-pizza-lea-lou

Autor

Hey, ich bin Lea Lou, Food-Fotografin, Content-Kreateurin, Mama und Yoga-Lehrerin.

Schreibe einen Kommentar

Pin It